SCHÖNESWOHNEN.CH
Schön, gesund und nachhaltig wohnen

Auf Kontraste setzen peppt

Wohnen Kontraste

Natürlich wirkt es auch sehr schön, wenn Sie einen Raum Ton in Ton einrichten und konsequent einen Stil durchhalten. Dies bringt Ruhe und Harmonie, kann aber auch schnell etwas langweilig wirken, denn es weist nichts auf, was für Überraschung sorgt. Gerade Kanten und Ecken, Unerwartetes und scheinbar Unvereinbares machen aber einen interessanten Wohnstil aus, den man wirklich als individuell bezeichnen kann. Wenn Sie Spass an solchen Kanten haben, setzen Sie auf Kontraste - ein wahres Füllhorn an Effekten und Optionen wartet auf Sie!

Wenn Sie gerne Holz als ein natürliches Material um sich haben, Vollholz, das über die Zeit so eine schöne Patina angesetzt hat, ist es spannend, dem allzu Gefälligen einen richtigen "Knaller" hinzu zu gesellen. Was Sie dafür nehmen, ist natürlich Geschmackssache, aber befreien Sie sich davon, stringent einen Stil zu pflegen. Für unser Beispiel mit den Holzmöbeln, die sicher Ihren Sinn nach Gesundem und Wertigem befriedigen, könnte eine Wand, die Sie mit Alu verkleiden, ein interessanter Kontrapunkt sein. Sie werden, wenn Sie sich in Baumärkten umsehen, sicher manche Sache entdecken, die Sie gut zweckentfremden können und so zu Hause für einen Stil mit Spannung und Pep sorgen.

Farbkombinationen - für ein überraschendes Ambiente

Nur Braun oder nur Weiss, ja, genau so, wie es sich anhört, ist dies auch. Wenn Sie aber Weiss grundsätzlich mögen, weil es die Räume grosszügig wirken lässt, können Sie dennoch Pep in das Ganze bringen, indem Sie zum Beispiel konsequent mit roten Akzenten arbeiten, also rote Vorhänge anbringen, einen roten Flokati als Mittelpunkt wählen oder rote Bilderrahmen für Leben sorgen lassen. Gelb, Schwarz, Türkis: Sie alle sind Farben, die grosse Aussagekraft haben und Frische in einen Raum bringen können. Sie können am PC ja experimentieren, indem Sie verschiedene Farben in ein Foto einpflegen. Von edel-kühl über comicartig-poppig bis asiatisch-entspannt sind hier viele Effekte ganz leicht zu erzielen.

Auch schön: ein Epochenmix

Wohnungen, in denen "alles aus einem Guss" zu sein scheint, eine Epoche fast sklavisch durchgehalten wird, haben schnell etwas Steriles oder gar Museales. Für einen lebendigen Effekt können Sie ganz mutig in die Kiste der Epochen und Stile greifen, was auch bei Ihren Flohmarkttouren oder auf Reisen als Motivation und Beschäftigung dienen kann. Ihre Fundstücke können Sie zu einem wahrlich persönlichen Mix verquicken, den es so vermutlich nur einmal gibt. Ein alter Schminktisch aus Frankreich wird mit einem Arne Jacobsen Stuhl vereint. ihr Regal aus einfachem Pinienholz wird durch Spitze veredelt, die Sie auf dem Flohmarkt gefunden haben, ein feines, geklöppeltes Material. Ein pouf aus Marokko verträgt sich sicher auch gut mit einem modernen Shaggy Teppich in edlem Grau. Merken Sie was? Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt - auch keine Ländergrenzen.

Bilder und Poster setzen Akzente

Nicht nur die Möbel, sondern auch Extras, wie Bilder und Poster, sorgen für Individualität und Spannung im Wohnbereich. Und wenn Sie Ihr cooles Marmorbad mit einem Ölschinken aus den Zwanzigern, auf dem Elfen neckisch ein Bad nehmen, ergänzen, ist das Ihre Wahl und ihr Geschmack. Willkommen in Ihrem Reich - einem Reich, in dem es immer etwas zu entdecken gibt!

Bildquelle: Uwe Schlick  / pixelio.de

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
SCHÖNESWOHNEN.CH
Schön, gesund und nachhaltig wohnen

FB wohnenGoogle wohnenTwitter wohnenRSS wohnenMai wohnen

Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden