SCHÖNESWOHNEN.CH
Schön, gesund und nachhaltig wohnen

New Hampton Stil - natürliches Wohnen

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

New Hampton Stil

Die Menschen, die in den Hamptons ihre Wochenenden oder den Urlaub verbringen, sind in aller Regel recht betucht, aber sie lieben dennoch einen lässigen, unkomplizierten Angang und die Nähe zur Natur, vor allen Dingen zum Meer. Sie können diesen bezaubernden Wohnstil sehr gut auch in Ihrer Wohnung Einkehr halten lassen - Kreativität, die Farben Blau, Grau und Weiss, so lauten hier die Ingredienzien.

Stellen Sie sich einfach kurz einmal vor, Sie lebten am Meer, sie können den Tag mit dem Blick auf Maritimes beginnen und ihn auch so beenden. Dies ist auch im 6. Stock eines Mehrfamilienhauses möglich, wenn Sie die Grundzüge des Hamptons Stils beherzigen. Natur spielt hier die Hauptrolle, wenn man so will, schwappen das Meer und der Strand in Ihr Heim, und es entsteht eine interessante Verbindung von Innen und Aussen. Die Farben setzen auf Dezentes, reflektieren aber auch die Farben von Himmel und Meer, letzteres in allen Phasen. Daher finden Sie bei diesem Wohnstil alle Schattierungen von Blau, auch die verwaschene, von Grau und Beige und auch ein strahlendes Weiss. Das Prinzip ist hier, auf Kontraste zu verzichten, Übergänge und Harmonie zu schaffen, so, als habe das Meer alle Dinge in Ihrem Heim schon jahrelang "behandelt". Diese Farbgebung gilt übrigens nicht nur für Möbel, sondern auch für die Wohntextilien, für Kissen, Decken, Teppiche und Vorhänge.

Holz, Leinen, Baumwolle - frisches, natürliches Wohnen

Wenn Sie sich diesem Stil nähern wollen, brauchen Sie gar nicht unbedingt neue Möbel anzuschaffen. Versehen Sie Ihre Holzregale oder Tische bzw. Stühle mit einer weissen Patina; es entsteht ein lichter Effekt, der aber auch ein wenig "used" wirkt. Diese hellen Möbel dienen nun als Grundlage für Ihre Deko-Ambitionen, und da gilt einfach "Meer und mehr". Lassen Sie Ihre Phantasie spielen: Was würde man an einem Strand so alles finden und mit nach Hause nehmen wollen? Sehen Sie, Ihnen fallen tolle Sachen ein, auch wenn der nächste Strand Meilen entfernt ist. Natürlich kommen hier Muscheln in allen Grössen ins Spiel, riesige Abalone-Schalen oder Meerohren, aber auch die kleinen weissen Muschelschalen, die wir aus Europa kennen, machen sich in Schalen arrangiert sehr schön.

Was liegt noch am Strand herum?

Wenn es Sie nun wirklich gepackt hat, machen Sie weiter, gehen Sie imaginär nach einem Sturm an einen Strand und sammeln Sie die Fundstücke auf und tragen Sie sie stolz nach Hause. Flaschen mit Steinchen darin, knorrige Äste, die Sie noch einmal "schälen" können, ein Tierskelett, das Sie im Wald gefunden haben, Kugeln aus Glas und eine Ausgabe des "Robinson Crusoe". Sie werden sehen, dass dieses meernahe Wohnen Ihnen unendliche Ideen beschert, und Sie können ständig neue Dinge hinzu fügen - der Eindruck wird immer harmonisch sein. Sorgen Sie für Weite und Frische durch die hellen Farbtöne, aber lassen Sie auch den Zauber eines Urlaubstages in Ihrem Heim einkehren. Sehen Sie, die Hamptons sind doch gar nicht so fern, Und Sie kehren nun abends in Ihr Heim zurück, das mit spannenden und witzigen Dingen zeigt, dass Wohnen nun einmal etwas Individuelles ist. Ihr persönliches Beach Life - so leicht kann es ganzjährig umzusetzen sein!

Bildquelle: www.loberon.de

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

FB wohnenGoogle wohnenTwitter wohnenRSS wohnenMai wohnen