SCHÖNESWOHNEN.CH
Schön, gesund und nachhaltig wohnen

Urlaub und gute Laune: der Provence-Stil

Provence Wohnstil

Ihr Urlaub im sonnigen Süden ist beendet - schade. Aber wer sagt, dass Sie ihn nicht unendlich verlängern können, einfach, indem Sie sich zu Hause mit den starken Farben des Südens und lauter hübschen Details so einrichten, dass Sie für gute Laune rund ums Jahr sorgen?

Die Provence hat schon unzählige Maler zu Bildern inspiriert, die in ihrer Strahlkraft wirklich beeindruckend sind. Wenn Sie ein bisschen Mut haben, sich auch in Mitteleuropa an diese Farben heran zu trauen, können Sie nur gewinnen - Optimismus und etwas, das man vielleicht mit dem Begriff "Savoir vivre" bezeichnen könnte. Beim Provence-Stil kommt es darauf an, die richtigen Accessoires zu finden, aber auch die Grundfarben sind hier klar definiert. Hier ist eben alles etwas prägnanter, und Farben wie Beige oder Hellgrau werden Sie vergeblich suchen. Dafür geht es gerade an den Wänden bzw. bei den Wohntextilien wie Vorhängen, Tischdecken oder Teppichen zur Sache. Stellen Sie sich einfach vor, dass ständig die Sonne bei Ihnen scheint. Gelb, Orange, ein kräftiges Pink sind hier die Farben der Wahl.

Gewischte Wände - ein toller, dreidimensionaler Effekt

Einfache gelbe Wände wirken schon sonnig und fröhlich, aber wenn Sie noch ein bisschen mehr wollen, können Sie die Wände grosszügig wischen und ihnen so Spannung und Tiefe verleihen. Die Wischtechnik ist übrigens kinderleicht - buchstäblich. Sie können also mit der ganzen Familie in den Farbeimer greifen und mit Hilfe von Schwämmen und Lappen die Wände, wie es Ihnen gefällt, mit Farbe überziehen. Kreuz und quer oder mit Kreisen, der Effekt ist immer beeindruckend. Wenn Sie Ihre Wand dann noch mit Kerzenhaltern aus Schmiedeeisen verzieren oder einen mehr oder weniger echten van Gogh die Stimmung verstärken lassen, haben Sie schon Ihren Urlaub zu Hause begonnen.

Die Details sind das Salz in der Suppe

Gerade in der Küche, in der man ja gerne allerhand Dinge offen präsentiert, bietet dieser Stil die Chance, Ihre ganze Sammelfreude und Phantasie spielen zu lassen. Wenn Sie ein schönes Holzregal besitzen, machen Sie daraus die Heimat Ihrer Sammlung von Tassen, Tellern aus Steingut und schönen alten Gläsern. "Bunt" und gerne auch bunt gemischt ist hier eben das Motto. Dazu macht sich Lavendel in Säckchen oder als dufte Beigabe auf grossen Steinguttellern sehr gut - ein Aroma, das Sie sofort beschwingen wird und Ihre Laune schon morgens hebt. Eine Küche im Provence-Stil wird ganz sicher mehr sein als ein cooler Funktionsraum, sie wird zum Mittelpunkt der Wohnung, und Abende auf Stühlen mit geflochtenen Sitzen, an einem Holztisch mit Patina verbracht, werden hier sicher keine Seltenheit sein.

Gerne verschwenderisch einsetzen: Pflanzen

In jedem Raum machen sich mediterrane Pflanzen gut, sie sind sogar ein "Muss", denn sie bringen sozusagen noch echtes Leben in die Wohnung. Ob Sie einen grossen Kübel mit Oleander in den Flur stellen, eine Palme fröhlich im Bad wedeln lassen oder sich neben Ihren Korbstuhl eine Agave stellen: Der Effekt ist südlich, verspielt und lebendig. Bei diesem Stil kann man eigentlich nichts falsch machen - mischen Sie alles, was Ihr Herz berührt, und lassen Sie die Sonne einfach herein - auch wenn sie sich gerade hinter den Wolken versteckt.

Bildquelle: RainerSturm  / pixelio.de

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
SCHÖNESWOHNEN.CH
Schön, gesund und nachhaltig wohnen

FB wohnenGoogle wohnenTwitter wohnenRSS wohnenMai wohnen

Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden